Strecke 10 km Rundweg
Höhenmeter 200 m
Dauer 2 - 3 Stunden
Schwierigkeit leicht
Startpunkt Wurmlingen, Parkplatz für die Kapelle
Datum 20.02.2021, 14:30 Uhr

Kombiniert man die beiden Rundwege Wurmlinger Kapellenwegle und Hirschauer Spitzbergwegle, entsteht ein Premiumwanderweg von ungefähr 10 km Länge. Wir starten unsere Wanderung in Wurmlingen auf dem stark befüllten Parkplatz für die Wurmlinger Kapelle. Eine Infotafel zeigt eine Karte, auf der beide Wege eingetragen sind. Wir sehen auch direkt den ersten Wanderwegweiser und gehen gegen den Uhrzeigersinn auf einem breiten Weg, die Wurmlinger Kapelle noch ein paar Hundert Meter lang im Blick.

  • Wurmlinger KapelleWurmlinger Kapelle
  • Wandern in der SonneWandern in der Sonne
  • Wegweiser für WandererWegweiser für Wanderer
  • Wanderkarte am ParkplatzWanderkarte am Parkplatz

Vorbei an Bänken und Infotafeln entdecken wir die ersten Frühblüher in diesem Jahr. Für die ersten zwei Kilometer wandern wir auf ebener Strecke nahe der Hauptstraße, die hinter Feldern und Wiesen zu sehen ist. Am Wegrand sind viele Schrebergärten.

  • Felder und Wiesen am WegFelder und Wiesen am Weg
  • Stück auf asphaltiertem WegStück auf asphaltiertem Weg
  • Bank mit InfotafelBank mit Infotafel
  • Erste KrokusseErste Krokusse

Dann biegen wir scharf links ab, und nun geht es auch stetig bergauf. Ein Stück im Schatten, dann wieder Sonne, und wir befinden uns mitten im Weinberg, wo die Wurmlinger Kapelle auch wieder ins Blickfeld kommt.

  • HohlwegHohlweg
  • WeggabelungWeggabelung
  • Aussicht auf HirschauAussicht auf Hirschau
  • Wurmlinger KapelleWurmlinger Kapelle

Wir kreuzen den Hauptweg, der vom Parkplatz direkt zur Kapelle führt, und gehen auf der anderen Seite des Kapellenberges weiter. Hier haben wir eine schöne Aussicht auf das Schloss Hohenentringen auf dem gegenüberliegenden Höhenzug. Ein paar Treppen führen schließlich zur Wurmlinger Kapelle hinauf, die eine fantastische Aussicht zu bieten hat.

  • Schloss HohenentringenSchloss Hohenentringen
  • Blick vom KapellenhofBlick vom Kapellenhof
  • Treppe zur Wurmlinger KapelleTreppe zur Wurmlinger Kapelle
  • Kapelle ganz nahKapelle ganz nah

Sogar die Burg Hohenzollern ist in der Ferne zu erkennen. Und wir sehen den Hirschauer Spitzberg, auf dem wir unsere Wanderung fortsetzen wollen. Doch zunächst müssen wir ein paar wegen der Witterung sehr matschige Treppen hinuntersteigen und ein etwa 100 m langes Verbindungsstück zum Hirschauer Spitzbergwegle gehen. Am Wegweiser entscheiden wir uns, auch diesen Weg gegen den Uhrzeigersinn zu wandern.

  • Beschilderung Hirschauer SpitzbergwegleBeschilderung Hirschauer Spitzbergwegle
  • Treppe bergabTreppe bergab
  • Burg Hohenzollern in der FerneBurg Hohenzollern in der Ferne
  • Spitzberg mit HirschauSpitzberg mit Hirschau

Wenn auch noch Wanderer und Spaziergänger das vorfrühlingshafte Wetter genießen, so wird es hier doch merklich leerer. Der Weg bleibt weiterhin breit und bequem begehbar. Wir gehen im Naturschutzgebiet, wo ehemals bebaute Terrassen sich selbst überlassen werden. An zwei schönen Sonnenliegen mit Aussicht auf Hirschau biegt der Weg an einer Kreuzung links ab.

  • WeggabelungWeggabelung
  • Breiter WegBreiter Weg
  • Hirschauer SpitzbergHirschauer Spitzberg
  • Sonnenliegen mit AussichtSonnenliegen mit Aussicht

Dieser Teil des Hirschauer Spitzbergwegles führt im Wald entlang, teils auf schmalen Wegen nahe der Abbruchkante. Die tiefstehende Sonne wirft tolle Schatten auf den Boden. Ein paar Meter links bietet ein Abstecher zur Aussicht Ammersteige eine tolle Bank zum Rasten. Wir sehen Hirschau, den Neckar und die dahinter liegenden kleinen Ortschaften sowie die gegenüberliegenden Berge der Schwäbischen Alb.

  • Schmaler WaldwegSchmaler Waldweg
  • Rückweg im WaldRückweg im Wald
  • Licht und SchattenLicht und Schatten
  • Aussicht AmmersteigeAussicht Ammersteige

Als es wieder bergab geht, haben wir die Wurmlinger Kapelle im Blick und gelangen zurück zum Wurmlinger Kapellenwegle. Über Wiesen geht es bis zum Parkplatz, und wir sehen, wie sich die Sonne am Abend dem Horizont nähert.

  • Wurmlinger KapelleWurmlinger Kapelle
  • Sonnenuntergang über WurmlingenSonnenuntergang über Wurmlingen
  • Wurmlinger KapellenwegleWurmlinger Kapellenwegle
  • Schöne KapellenansichtSchöne Kapellenansicht

Das Wurmlinger Kapellenwegle kann gut mit dem Hirschauer Spitzbergwegle kombiniert werden und bietet eine schöne, abwechslungsreiche und leichte Premiumwanderung.