Strecke 12 km
Höhenmeter 290 m
Dauer 3,5 Stunden
Schwierigkeit leicht
Startpunkt Parkplatz Volkshaus in Meiningen
Datum 31.10.2021, 10:30 Uhr

Der Meininger zählt zu den "Extratouren", das sind besonders schöne Premiumwanderwege in der Rhön. Wir starten unsere Wanderung in Meiningen auf dem Parkplatz Volkshaus, der kostenfrei ist. Von hier aus müssen wir ein paar hundert Meter entlang der Werra gehen, ehe wir zum offiziellen Startpunkt des Rundwanderweges "Der Meininger" kommen. Man kann auch beim Schloss parken und dann über eine schöne Fußgängerbrücke zum Start gelangen. Wie so oft, beginnt unsere Wanderung heute mit einem Anstieg. Die Sonne scheint durch das bunte Laub, und wir genießen die angenehme Wärme im herbstlichen Wald.

  • Parkplatz VolkshausParkplatz Volkshaus
  • Startpunkt des MeiningersStartpunkt des Meiningers
  • Entlang der WerraEntlang der Werra
  • Buntes HerbstlaubBuntes Herbstlaub

Das Diezhäuschen bietet einen Ausblick auf Meiningen mit seinem Schloss. Weiter geht es durch den bunten Wald, in dem der Wind Blätter regnen lässt. Der Meininger ist mit einem roten M gut ausgeschildert.

  • Meiningen von obenMeiningen von oben
  • LaubregenLaubregen
  • DiezhäuschenDiezhäuschen
  • Beschilderung des WanderwegesBeschilderung des Wanderweges

Wir gelangen zu einer weiteren Schutz- und Aussichtshütte, der Schaubachhütte, wo wir die Stadt Meiningen von einem anderen Blickwinkel aus sehen. Zahlreiche Bänke und Picknicktische entlang des Wanderweges laden zum Verweilen und Rasten ein. Die Ruine der Habichtsburg ist unser nächstes Ziel.

  • Aussicht auf MeiningenAussicht auf Meiningen
  • Bei der HabichtsburgBei der Habichtsburg
  • SchaubachhütteSchaubachhütte
  • Rastplatz mit AussichtRastplatz mit Aussicht

Hier machen wir in der Sonne eine Mittagspause und genießen die Aussicht. Von der Burg sind nur ein paar Mauerstücke und kleine Reste übrig. Eine Schautafel bietet Informationen zur Habichtsburg.

  • Ein Stück BurgmauerEin Stück Burgmauer
  • Info-Tafel zur BurgruineInfo-Tafel zur Burgruine
  • Aussicht am RastplatzAussicht am Rastplatz
  • Rastplatz auf der HabichtsburgRastplatz auf der Habichtsburg

Nach einem weiteren Waldstück gelangen wir ins Freie und wandern am Feld weiter. Eine Allee führt zum Henriettenplatz, einem schönen Rastplatz mit Aussicht. Wieder im Wald, entdecken wir zwei Raben im Baum.

  • RabeRabe
  • Aussicht vom HenriettenplatzAussicht vom Henriettenplatz
  • Allee zum HenriettenplatzAllee zum Henriettenplatz
  • Wandern über FelderWandern über Felder

Da es noch früh am Tag ist und wir nur noch zwei Kilometer übrig haben, machen wir eine weitere Pause an einem Rastplatz mit Aussicht. Dann kommen wir zur Goetz-Höhle, müssen jedoch daran vorbeigehen, weil sie momentan gesperrt ist. Gemächlich wandern wir das letzte Stück des Weges, bis wir wieder zum Parkplatz kommen.

  • WanderwegWanderweg
  • Eingang zur Goetz-HöhleEingang zur Goetz-Höhle
  • Rastplatz am WegesrandRastplatz am Wegesrand
  • Schmaler WanderpfadSchmaler Wanderpfad

Der Wanderweg Meininger ist sehr einfach zu bewältigen, ohne steile Passagen und mit nur wenigen Höhenmetern. Da er auch nur etwa 12 km lang ist, kann man ihn bedenkenlos in der dunkleren Jahreszeit angehen. Besonders schön gefiel uns der herbstlich bunte Wald.