Überraschender Weise waren die Appartements und Hotels entlang unserer Rundreise-Route an der Ostküste Australiens recht günstig. Nach allem, was wir zuvor gelesen oder gehört hatten, sollten die Preise für Unterkünfte in Australien hoch sein, aber meistens zahlten wir zwischen 70 und 80 Euro pro Nacht. Nur in Gold Coast war es teurer, dort bezahlten wir für ein schönes Appartement mit Meerblick ca. 110 Euro. Frühstück war nie inbegriffen und wäre bei vielen Unterkünften auch gar nicht buchbar gewesen. Die Unterkünfte waren alle sehr sauber, wenn auch einige Appartements von der Ausstattung her etwas älter waren. Oft konnten wir auch etwas mit Kochgelegenheit finden. Wir suchten unsere Hotels insbesondere auf Grund der Lage aus: Wenn wir nur auf der Durchreise waren und keine Zeit an einem Ort verbringen konnten, wählten wir ein Hotel, das nahe der Straße gelegen war. Wollten wir jedoch ein paar schöne Tage verbringen, wählten wir ein Hotel in der Nähe eines Strandes oder einer anderen Sehenswürdigkeit. In Sydney konnten wir ein recht zentrumsnahes Hotel finden, was sehr praktisch war. Zu empfehlen ist, Unterkünfte sehr weit im Voraus und stornierbar zu buchen. So hat man eine große Auswahl mit guten Bewertungen, oft gute Preise und bleibt dennoch flexibel. Wir begannen bereits neun Monate vor Reiseantritt mit der Buchung der Hotels und hatten fünf Monate vor Abflug fast alle Unterkünfte zusammen. Eine Liste unserer Unterkünfte folgt unten.

Egal ob Lebensmittel im Supermarkt kaufen oder Essen gehen, beides war überall entlang der Ostküstenstrecke gut möglich. Zwar sind wir auch durch einsamere Gegenden gefahren, aber irgendwo war immer eine Stadt, in der man alles Nötige bekam. Supermarktketten wie Coles oder Woolworths bieten ein umfangreiches Sortiment an. Das Kostenniveau für Essen ist deutlich höher, als wir es in Deutschland gewohnt sind. Dazu muss allerdings auch gesagt werden, dass die Qualität der Lebensmittel viel besser ist als zu Hause. Mit höheren Kosten muss man sicherlich auch rechnen, wenn man seinen Hunger ausschließlich in Restaurants stillen möchte.

  • Aussicht vom Hotel in McKayAussicht vom Hotel in McKay
  • Aussicht Richtung Berge vom Hotel in Gold CoastAussicht Richtung Berge vom Hotel in Gold Coast
  • Zu Fuß zum Opernhaus in SydneyZu Fuß zum Opernhaus in Sydney

 

Unsere Unterkünfte:

Cairns: Coral Tree Inn

Mission Beach: Mission Beach Resort

Townsville: Waters Edge The Strand

Airlie Beach: Mango House Resort

McKay: Direct Hotels – Pacific Sands

Agnes Water: Reef Suite

Hervey Bay: Boat Harbour Studio Apartments and Villas

Deception Bay: The Villa at the Bay

Gold Coast: Maledives Resort

Bellingen: Bellingen Valley Lodge

Newcastle: Jesmond Executive Villas

Katoomba: Katoomba Town Centre Motel

Sydney: Springfield Lodge