Akaka Falls

  • Weg zu den Akaka Falls auf Big IslandWeg zu den Akaka Falls auf Big Island
  • Akaka Falls auf Big IslandAkaka Falls auf Big Island

Die Akaka Falls befinden sich im Nordosten Big Islands, nördlich der Stadt Hilo. Es handelt sich um einen wundervollen, recht hohen Wasserfall, der in einem schönen tropischen Park gelegen ist. Vom Parkplatz aus können Sie den Park in einem kleinen Rundgang, der ungefähr eine halbe Stunde dauert, erkunden. Ungefähr auf halber Strecke befindet sich der Wasserfall, der sich von einem höher gelegenen Felsplateau ins tiefer gelegene Tal ergießt. Der Weg ist asphaltiert und eben, man benötigt also keine Wanderschuhe.

Anfahrt: über Hilo Richtung Norden
Eintrittspreis: 5 US-Dollar für ein Auto bzw. 1 Dollar pro Person bei Fußgängern

 

Pu'uhonua o Honaunau

  • Puuhonua o Honaunau auf Big IslandPuuhonua o Honaunau auf Big Island
  • Tikis in Puuhonua o Honaunau auf Big IslandTikis in Puuhonua o Honaunau auf Big Island
  • Puuhonua o Honaunau auf Big IslandPuuhonua o Honaunau auf Big Island
  • Puuhonua o Honaunau auf Big IslandPuuhonua o Honaunau auf Big Island

Pu’uhonua o Honaunau ist eine heilige Rückzugsstätte der Hawaiianer. Sie wurde zum Schutz in Kriegszeiten benutzt, nämlich von geschlagenen Soldaten oder auch von Gesetzlosen, die die lokalen Gesetze brachen und beispielsweise dem Tode geweiht waren. Sobald sie jedoch diesen Ort erreichten - wenn sie es denn schafften - waren sie sicher, denn hier war ein heiliger Rückzugsort. Hölzerne Statuen, sogenannte Tikis, wachen über diesen Ort und zeugen vom handwerklichen Geschick der Hawaiianer. In einem kurzen Spaziergang kann man hier etwas über die hawaiianische Kultur erfahren. Zugleich ist der kleine Park aber sehr hübsch gelegen auf einem Strand mit vielen Palmen und schönen Aussichten auf das Meer.

Anfahrt: von Kona aus ungefähr 20 km nach Süden
Eintrittspreis: 5 USD pro Fahrzeug (gültig für 7 Tage)

 

Waipi’o Valley

  • Waipio Valley auf Big Island

Das Waipi’o Valley zählt zu den Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte. Es ist ein recht großes, schön anzusehendes Tal im Norden Big Islands. Von oben hat man einen tollen Ausblick, man kann aber auch in das Tal und darüber hinaus wandern, benötigt dann aber mehrere Tage Zeit sowie die entsprechende Ausrüstung, um unterwegs übernachten zu können. Auch in das Tal zu fahren, ist möglich, allerdings auf Grund der Steilheit der Straße nur mit einem Fahrzeug mit Allradantrieb gestattet.

 

Volcanoes National Park

  • Kilauea Iki Trail im Volcanoes National Park auf Big Island

Das Hawaii-Archipel ist eine der vulkanisch aktivsten Regionen der Erde. Auf Big Island kann man aktiven Vulkanismus im Volcanoes National Park ungefährlich und hautnah erleben. Der Park ist die Hauptattraktion auf Big Island und ist innerhalb des Archipels Hawai'i einmalig. weiterlesen...

Mitbringen: Regenjacke, Regenschirm, weil es oft regnerisch ist, gute Taschenlampe
Anfahrt: von Kona aus nach Süden und dann nach Osten bis zum Park
Eintrittspreis: 10 USD pro Fahrzeug, gültig für bis zu 7 Tagen