• Big BuddhaBig Buddha
  • Promthep KapPromthep Kap
  • Tempel Wat ChalongTempel Wat Chalong
  • Karon View PointKaron View Point

Einige kleinere Sehenswürdigkeiten auf Phuket lassen sich gut in einer selbst organisierten Tour an einem Tag erkunden. Am bequemsten ist es, sich dazu einen privaten Fahrer zu mieten, das ist günstig und man kann fahren, wohin man möchte. Versteht der Fahrer ein wenig Englisch, können Sie sich durchaus auch beraten lassen, was die schönsten Sehenswürdigkeiten oder die optimale Route Ihrer Wunschziele angeht.

Wir sind von unserem Hotel Horizon Karon zunächst nach Süden zum Karon View Point gefahren, wo man eine herrliche Aussicht nach Norden auf die Strände von Karon und Kata hat.

Weiter ging es dann zum Promthep Cape im Inselsüdwesten. Auch hier gibt es verschiedene Aussichtspunkte auf einem weitläufigen Areal. Oft wird empfohlen, hier einen Sonnenuntergang anzuschauen, der bei guter Sicht spektakulär sein soll. Das passte bei uns aber nicht in den Tagesablauf, also ging es weiter Richtung Inland.

Als nächstes stand der Big Buddha im Hinterland von Karon auf dem Programm. Diese bei den Buddhisten heilige Stätte bzw. der große weiße Buddha dieser Stätte befand sich Ende 2012 gerade im Bau und konnte noch nicht vollständig besichtigt werden. Trotzdem hat sich der Besuch gelohnt.

Anschließend fuhren wir zum Tempel Wat Chalong, der etwas weiter nordöstlich gelegen ist. Wenn man sich alles in Ruhe anschaut, kann man hier gut eine Stunde Zeit in den verschiedenen Häusern des Tempels verbringen.

Es gibt auch einige wenige Wasserfälle auf der Insel, von denen wir einen angefahren sind, was sich aber nicht so sehr gelohnt hat, weil wenig Wasser fiel und die Umgebung auch nicht außergewöhnlich schön war.

Weitere Ziele, die wir zwar nicht besucht haben, die aber je nach Geschmack interessant sind und gut in einen solchen Tagesausflug eingebaut werden können, sind Phuket Town und die vielen Shopping-Gelegenheiten drum herum, außerdem die Besichtigung einer Cashew-Plantage oder eine kürzere Elefantensafari.

Preis: ca. 25 EUR pro Fahrzeug für 4 Stunden