Kauai hat eine Vielzahl an besonders unterschiedlichen Stränden zu bieten. Je nach Lage kann man sich sonnen, baden, surfen, schnorcheln oder einfach nur das Meer und die tolle Landschaft bestaunen.

 

Hanalei Bay

  • Blick auf den Strand in Hanalei auf KauaiBlick auf den Strand in Hanalei auf Kauai
  • Sonnenuntergang in Hanalei auf KauaiSonnenuntergang in Hanalei auf Kauai

Die traumhafte Hanalei Bay bietet tolle Aussichten, einen feinen, hellen Strand und ruhiges Wasser im Sommer. Im Winter gibt es hohe Wellen, und viele Surfer versuchen hier ihr Glück.

Der Strand oder der Pier sind mit den grünen Bergen im Hinterland und gelegentlichen Regenbögen sehr romantische Ort für bezaubernde Sonnenuntergänge. 

 

Queen's Bath in Princeville

  • Beim Queen's Bath in Princeville auf KauaiBeim Queen's Bath in Princeville auf Kauai

Über einen kleinen Weg geht man teils recht steil Richtung Meer, wo die Wellen an die felsige schwarze Küste branden. Hier gibt es weiter links ein relativ sicheren natürlichen Pool, das Queen's Bath, in dem das Baden bei nicht zu hohen Wellen möglich ist. 

 

Po’ipu Beach

  • Poipu Beach auf KauaiPoipu Beach auf Kauai
  • Mönchsrobbe am Poipu Beach auf KauaiMönchsrobbe am Poipu Beach auf Kauai

Ein schöner Strand zum Baden und Schnorcheln ist Po’ipu Beach im Süden. Er ist ganzjährig zum Baden geeignet, da die Bucht durch eine Mauer geschützt ist.

 

Glass Beach

  • "Sand" am Glass Beach auf Kauai
  • Glass Beach auf KauaiGlass Beach auf Kauai

Der Glass Beach ist hinter einer Industrieanlage in einer wenig schönen Gegend im Süden Kaua’is gelegen. Er kann unterschiedlich beschaffen sein: Manchmal sind nur sehr kleine Glassteinchen zu sehen, andere Male größere, sodass das Erlebnis je nach Situation weniger oder mehr beeindruckend sein kann. Zum Baden ist die Gegend nicht so schön, lediglich zum Anschauen.

 

Tunnel’s Beach

  • Tunnel's Beach auf Kauai

Was gibt es dazu zu sagen? Bei diesen intensiven Blautönen wird wohl jeder sprachlos. Der Tunnel’s Beach im Norden Kauais bietet Schnorchelmöglichkeiten, ist aber auch einfach zum Anschauen, Spazieren oder Sonne Tanken wunderschön. Die Brandung war hier recht stark und unberechenbar, sodass wir es vorzogen, hier nicht zu baden.

 

Polihale Beach

  • Abendstimmung am Polihale Beach auf KauaiAbendstimmung am Polihale Beach auf Kauai
  • Sonnenuntergang am Polihale Beach auf KauaiSonnenuntergang am Polihale Beach auf Kauai

Polihale ist ein sehr langer (17 Meilen, also ungefähr 27 km) und breiter Strand im Westen Kaua’is, der von Dünen begrenzt ist. Von hier aus lassen sich sowohl die Südausläufer der Paliküste bestaunen, als auch wundervolle Sonnenuntergänge. Leicht südlich ist die Insel Ni’ihau bei gutem Wetter zu sehen. Am Strand kann man spazieren gehen, Mutige können auch in der hohen Brandung baden, allerdings gibt es wie überall in Hawai’i oft gefährliche Strömungen, wenn man weiter rausgeht.

Tipp: Fahren Sie diesen Strand zum Sonnenuntergang an. Ein unvergessliches Erlebnis, wenn man auf dem breiten Strand sitzt, der hohen Brandung zuschaut und außer der kleinen Insel Ni’ihau linker Hand Tausende von Kilometern nur Ozean zu sehen ist. Fahren Sie mit dem Auto rechtzeitig los, da die Straßenverhältnisse auf dem letzten Stück schlecht sind. Sie benötigen für die fünf Meilen lange Sandpiste etwa eine Stunde, wenn Sie vorsichtig fahren.